OPFER DER SEHNSUCHT

Opfer der Sehnsucht haben es nicht leicht:
tragen ein Ideal in der Seele,
gegen das die Wirklichkeit allzuoft enttäuscht,
sind auf der Suche nach Faszination,
die so stark ist,
daß sie die Angst nimmt,
die Langeweile vertreibt
und das Vertrauen weckt
aus dem Schlaf
der sogenannten Realität.
(Hans Kruppa)

 

SEITDEM 

Seitdem ich nicht mehr suche,
finde ich.
Seit ich nicht mehr warte,
werde ich gefunden.
Seit ich nicht mehr eile,
ist die Zeit auf meiner Seite.
Seit ich nicht mehr kämpfe,
gewinne ich
(Hans Kruppa)

EINEN AUGENBLICK LANG

Mit weitem offenem Herzen
und grenzenlosem Vertrauen
erlebte ich mich
einen wunderbarern Augenblick lang
als vollkommenen Menschen.
Als ich mir der Kostbarkeit
dieses Erlebnisses bewußt wurde,
zog es sich von mir zurück.
(Hans Kruppa)

 

 


TREUE 

Daß die Erfahrung 
meine Träume
immer auf's neue
im Stich gelassen hat,
ist ein Grund mehr, zu ihnen zu stehen !
(Hans Kruppa)

 

DAS ZWISCHEN UNS

Wenn es stark ist, wird es sich entfalten.
Wenn es schwach ist, wird es erkalten.
Wenn es harmonisch ist, wird es sich erweitern.
Wenn es unausgewogen ist, wird es scheitern.
Wenn es feige ist, wird es verschwinden.
Wenn es mutig ist, wird es sich und uns ergründen.
(Hans Kruppa)

 

 


WENN WIR BEREIT SIND

Manches können wir nur dann verstehen,
wenn wir bereit sind, uns zu verändern.

Wer sich an seinem Ich
seinem Bild von sich selbst
ängstlich festklammert,
wird nie über oberflächliche Einsicht hinauswachsen.
(Hans Kruppa)

 

DU BIST GUT !

Du sagst, ich soll Dir mehr Zeit geben.

Du bist gut !

Wie soll ich Dir die Zeit geben,
die Du Dir nicht für mich nimmst ?


 

NICHT GENUG

Intelligenz ist nicht genug,
wenn Weisheit fehlt.

Optimismus ist nicht genug,
wenn Kraft fehlt.

Leben ist nicht genug,
wenn Zauber fehlt.

Freundschaft ist nicht genug,
wenn Vertrauen fehlt.

Liebe ist nicht genug,
wenn Mut fehlt.

Ich bin nicht genug,
wenn Du fehlst !